Minecraft - Kreativität kennt keine Grenzen... 
Andymotions - IanMcFloyd

Der zweite Wall

Ein kleiner Teil des zweiten Walls ist nunmehr skizziert. Ab der Reihe mit Erdblöcken abwärts kann nun die Bergfläche gestaltet werden. Hierbei ist zu beachten, dass diese nicht als Verlängerung der Mauer zu betrachten ist. Vielmehr soll ein organischer Eindruck des Bergteils entstehen. Für die Mauer des zweiten Walls werden - nach einem Entwurf von CRazYxxBIrd - polierter Diorit als Grundbaustein sowie Diorit, Quarz, Beton und Clay als Baumaterial verwendet werden (Screenshot folgt).




zurück